Mehr von Jürgen Gutsch

Mehr von Jürgen Gutsch

Empfehlungen von Jürgen Gutsch

Blog-Empfehlungen von Jürgen Gutsch

Willkommen bei ASP.NET Zone. Anmelden | Registrieren | Hilfe

Jürgen Gutsch

ASP.NET und mehr...

News

  • It's like a whiteboard with super powers: Taskplanung mal anders mit Trello
Continous Delivery per Dropbox

Neulich hatten wir das Problem, dass wir sehr schnell eine ASP.NET MVC Anwendung auf einen Testserver bringen mussten. Die Lösung lag direkt vor der Nase:

  • Wir richteten auf dem Buildserver und den Testserver Dropbox ein.
  • Der Buildserver (in unserem Fall ist es Jenkins) baut (bei jeder Änderung im Source Code Management) die Anwendung und kopiert den Output das entsprechende Dropbox-Verzeichnis.
  • Dropbox synchronisiert nun die Files mit dem Testserver
  • Auf dem Testserver zeigt das Web im IIS direkt auf das entsprechende Dropbox-Verzeichnis und die Web-Anwendung kann direkt aufgerufen und getestet werden.

Nachteile:

  • Der User unter dem der Dropbox-Dienst läuft muss auf den Servern angemeldet bleiben.
  • Es kann zu Synchronisationkonflikten kommen, wen auf dem Testserver ebenfalls Files verändert werden.

Heinweis:

Continous Delivery über die DropBox sollte auf keinen Fall produktiv genutzt werden und ist allerhöchstens für die private Umgebung sinnvoll. Zum einen sind die oben genannten Nachteile recht störend, wenn man viel Änderungen macht, zum anderen ist Dropbox zwar ein hilfreiches Tool, aber nicht wirklich 100% vertrauenswürdig.

Posted: Dienstag, 3. Januar 2012 22:45 von Jürgen Gutsch

Kommentare

Micke sagte:

Hi Jürgen,

na gut, na und nun ;o) ? klingt als müsstet ihr nach etwas besserem Ausschau halten. Jetzt haben wir August, welches Tool hab ihr denn jetzt dafür hergenommen ?

hudson/jenkins nutzen wir auch, delivery haben wir allerdings nicht automatisiert, deswegen das Interesse.

gruß

Micke

# August 10, 2012 12:45
Anonyme Kommentare sind nicht zugelassen