ASP.NET Programmierung   ·   Microsoft MVP ASP/ASP.NET   ·   Peter Bucher   ·   Jürgen Gutsch   ·   Karsten Samaschke   ·   Microsoft ASP.NET
Willkommen bei ASP.NET Zone. Anmelden | Registrieren | Hilfe

VS 2005: Authentifizierungsfehler bei der Kommunikation mit dem Webserver


VS 2005 (SP 1 inkl. Vista Update) Projekte unter Vista (SP 1) zu debuggen war eigentlich nie ein Problem. Nachdem ich das SP 1 für Visual Studio 2008 installiert hatte, ließen sich diese Projekte mit folgender Fehlermeldung nicht mehr debuggen.



In Textform (für die Suchmaschinen :)

Das Debuggen kann auf dem Webserver nicht gestartet werden.
Authentifizierungsfehler bei der Kommunikation mit dem Webserver.

Nach langem Suchen bin ich dann auf diesen Blogeintrag des Visual WebDeveloper Teams gestoßen, der, obwohl er eigentlich ein Problem mit Visual Studio 2008 lösen sollte, auch in meinem Fall mit Visual Studio 2005 geholfen hat. Komischerweise kann ich mit VS 2008 problemlos debuggen, auch mit Hostheadern.

Problemlösung

Eine mögliche Lösung des Problems besteht darin, die verwendeten Hostheader in die Registry einzutragen. Dazu bitte folgendes machen:
  1. Regedit ausführen (Start -> Ausführen -> Regedit)

  2. Sucht den folgenden Registryschlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa\MSV1_0

  3. Klick auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste in den freien Bereich Bereich und wählt dann Neu -> Wert der mehrteiligen Zeichenfolge

  4. Den Namen des neu angelegten Eintrags ändert ihr auf "BackConnectionHostNames" (ohne Anführungszeichen)

  5. Doppelklick auf den Namen des neu erzeugten Eintrags "BackConnectionHostNames"

  6. Gebt den oder die Hostnamen in das Eingabefeld ein (pro Zeile ein Hostname, ohne http:// o.ä. also bspw. nur "meinhostname")

  7. Start -> Ausführen -> iisreset zum Neustarten des IIS ausführen.
Es kann sein, dass beim ersten Versuch, das Projekt zu debuggen, immer noch derselbe Fehler kommt. In dem Fall einfach noch ein zweites mal probieren. Falls es dann immer noch nicht klappen sollte, prüft nochmal, ob iisreset korrekt ausgeführt wurde.


Veröffentlicht Donnerstag, 18. September 2008 22:17 von Stefan Falz

Kommentare

Anonyme Kommentare sind nicht zugelassen