Peter Bucher - Mein Experiment, meine Spielereien, meine Welt...   ·   Stefan Falz   ·   Jürgen Gutsch   ·   Golo Roden   ·   ASP.NET Zone   ·   Microsoft ASP.NET
Willkommen bei ASP.NET Zone. Anmelden | Registrieren | Hilfe

Visual Studio schneller starten

Visual Studio (2002, 2003, 2005) lässt sich markant schneller starten, wenn man den Splashscreen am Start deaktiviert.

Dazu geht man auf die Eigenschaften seiner Verknüpfung zum Visual Studio und hängt beim "Ziel" nach dem Anführungszeichen ein Leerzeichen und einen Slash mit anschliessendem "nosplash" an.

Von jetzt an läuft Visual Studio mit Warp 5 (zumindest beim Start) :))

Veröffentlicht Mittwoch, 10. Januar 2007 09:46 von Peter Bucher
Abgelegt unter:

Kommentare

# re: Visual Studio schneller starten

Habe es getestet. Stimmt.

Statt 20 Sekunden dauerte es nur noch zwischen 10 und 15.

Mittwoch, 10. Januar 2007 20:28 by GENiALi

# re: Visual Studio schneller starten

Dito. Subjektiv schneller.

Freitag, 12. Januar 2007 06:43 by ksamaschke

# re: Visual Studio schneller starten

schade, geht leider nicht mit den office produkten .. gerade die 2007 version braucht extrem lang zum laden :(

Montag, 15. Januar 2007 00:47 by jolli

# re: Visual Studio schneller starten

danke für dein Hint!

Ist wirklich so!

Office07 ist meines Erachtens der grösste Schrott der ganzen Office-Serie..

Mittwoch, 17. Januar 2007 16:14 by hackerzzzz

# Visual Studio Start beschleunigen

Visual Studio 2005 nimmt sich beim Starten recht viel Zeit. Muss aber nicht sein. Einfach der Verknüpfung

Freitag, 26. Januar 2007 20:22 by Blog

# Visual Studio 2005 / 2008 beschleunigen

Mal ehrlich, der Start von Visual Studio ist manchmal zeitraubend. Vor allem, wenn man kein Internet hat oder grössere Projekte öffnet.

Es gibt einige Dinge, die man Einstellen kann. Splashscreen deaktivieren (VS2005 / 2008) /nosplash &...

Freitag, 20. Juni 2008 08:26 by dream-coder .NET Blog
Anonyme Kommentare sind nicht zugelassen